Bad Kissingen

Luitpoldbad: Innenhof wird Spielstätte für Musical

Seit klar ist, welche Spielstätte Kissingen im Innenhof des Luitpoldbads hinzugewonnen hat, wird gefordert, den Ort auch gut zu nutzen. 2020 sind dort Festspiele geplant.
Mit dem Innenhof des Behördenzentrums im Luitpoldbad hat Bad Bad Kissingen einen eindrucksvollen Veranstaltungsort hinzugewonnen. Foto: Siegfried Farkas
Eliza Doolittle hat eine besondere Beziehung zu Bad Kissingen. Sie war schon mehrfach da. Das Blumenmädchen ist die Hauptfigur des Musical-Klassikers My Fair Lady, der in Bad Kissingen schon zahlreiche Aufführungen erlebt hat. Und wenn Eliza Doolittle im August 2020 wiederkommt, trägt sie sogar dazu bei, eine schmerzhafte Lücke zu füllen.Bei dieser Lücke handelt es sich um den Innenhof des Luitpoldbades, mit dem Bad Kissingen nach dem Abschluss der Sanierung und Umgestaltung des ehemaligen Badehauses zum Behördenzentrum im Herbst 2017 einen eindrucksvollen Spielort dazugewonnen hat.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen