RÖMERSHAG/RHÖN

Mehr Punkte für den Premiumweg Hochrhöner

(mm) Zu seiner turnusmäßigen Frühjahrssitzung traf sich der Hauptwegeausschuss des Rhönklubs in Römershag zu Beratungen über das vergangene, aber vor allem das laufende Markierungsjahr.
Dreiecke, Tropfen und Winkel: Die Wegewarte des Rhönklubs sorgen dafür, dass sich Wanderer in der Rhön zurechtfinden. Foto: Foto: Rhönklub
(mm) Zu seiner turnusmäßigen Frühjahrssitzung traf sich der Hauptwegeausschuss des Rhönklubs in Römershag zu Beratungen über das vergangene, aber vor allem das laufende Markierungsjahr. Es standen wichtige Punkte auf der Tagesordnung wie die digitale Wanderweg-Verwaltung, die Zusammenarbeit mit Kartenverlagen, die Zertifizierung des Milseburgweges von Fulda bis Meiningen, das Arbeitsprogramm 2010 sowie die Überarbeitung des Wegenetzes und Wegeverlegungen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen