THULBA

Mit der Trauer leben lernen

So voll und gleichzeitig still ist es im Thulbaer Schützenhaus selten. „Das liegt wohl am Thema“, meinte Hildegard Fenn vom Büchereiteam des Ortes. Auf ihre Einladung hin war Main-Post-Redakteur Herbert Scheuring als Referent zum Frauenfrühstück gekommen.
Ein geliebter Mensch ist gestorben: Beim Trauern können Freunde eine wichtige Stütze sein. Foto: Foto: Thinkstock
So voll und gleichzeitig still ist es im Thulbaer Schützenhaus selten. „Das liegt wohl am Thema“, meinte Hildegard Fenn vom Büchereiteam des Ortes. Auf ihre Einladung hin war Main-Post-Redakteur Herbert Scheuring als Referent zum Frauenfrühstück gekommen. Mit einem berührenden Vortrag „Mit der Trauer leben“ zog er eineinhalb Stunden die Aufmerksamkeit der 60 Teilnehmerinnen auf sich.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen