HAMMELBURG

Nach Defiziten: Jetzt leitet Bianca Reiß das Probst-Heim in Hammelburg

Pressemitteilung - Neue Heimleitung im Seniorenheim Dr.-Maria-Probst in Hammelburg
Bianca Reiß

Frischer Wind weht seit einigen Tagen im Hammelburger Seniorenheim Dr.-Maria-Probst. Bianca Reiß ist seit Anfang November die neue Heimleiterin des Seniorenheims Dr.-Maria-Probst.

Regelmäßig kann man die 46-jährige Nüdlingerin seither in der Einrichtung sehen. „Ich will ansprechbar sein – sowohl für die Bewohner und Angehörigen, als auch für die Mitarbeiter“. Mit Bianca Reiß setzt laut einer Pressemitteilung Marco Schäfer, Stiftungsvorstand der Hammelburger Carl-von-Heß'schen Sozialstiftung auf eine in der Region bekannte Führungskraft im Gesundheitswesen.

Gut 20 Jahre ist die Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen bereits in diesem Sektor tätig. Zuletzt war sie Klinikmanagerin in einer Bad Kissinger Privatklinik. Schon ihre Ausbildung hat sie im Gesundheitswesen gemacht. Auch ihre berufsbegleitende Weiterqualifizierung soll ihr bei der Umstrukturierung des Seniorenheims Dr.-Maria-Probst helfen.

Ziel sei es, den Bewohnern einen abwechslungsreichen Alltag zu gestalten und offen mit den Mitarbeitern zu kommunizieren.

Aufnahme kurzzeitig gestoppt

Anlass für den Wechsel an der Spitze des Hauses war eine Überprüfung der Einrichtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) im August. Dabei wurden Defizite festgestellt (wir berichteten), zu denen der MDK aus Datenschutzgründen keine Details nannte.

Nach einer erneuten Prüfung im September hatte das Heim die Aufnahme neuer Bewohner gestoppt, weil die erkannten Mängel nicht zum eigenen Qualitätsverständnis passten. Unter der neuen Leitung soll an die erfolgreiche Arbeit der Vorjahre angeknüpft werden. (DÜBI) Foto: Martin Pfeuffer

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hammelburg
  • Arbeit und Beruf
  • Mitarbeiter und Personal
  • Privatkliniken
  • Seniorenheime
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!