SCHÖNDERLING

Nach Verkehrsunfall von der Unfallstelle geflüchtet

Am Ortsausgang von Schönderling überschlug sich aus bislang unbekannter Ursache ein Ford Focus. Das Auto landete im angrenzenden Acker, vom Fahrer fehlt allerdings jede Spur.
Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)
Zu einem Verkehrsunfall zwischen Schönderling und Schondra kam es Samstagnachmittag. Kurz nach 16 Uhr kam der Fahrer eines Ford Focus aus bislang ungeklärter Ursache kurz nach dem Ortsausgang Schönderling nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Acker, wo der besagte Ford auch zum Stillstand kam. Als die Beamten der Polizeiinspektion Bad Brückenau an der Unfallstelle eintrafen, wurde der verunfallte Pkw bereits durch einen Landwirt mittels eines Radladers aus dem Acker gezogen. Vom Unfallverursacher fehlte jedoch jede Spur. Dieser hatte sich kurzerhand nach dem Unfall von der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen