BAD KISSINGEN

Nicht irritieren lassen

Herrchen – oder Frauchen – gut begleiten, sich nicht von Joggern oder Radfahrern ablenken lassen und dabei stets gehorchen: So ein Hundeleben ist manchmal gar nicht so einfach. Besonders wenn beim Gebrauchs- und Schutzhundeverein Bad Kissingen Prüfungen stattfinden.
Herbstprüfung: Annett Bachmann mit Wilma, ebenfalls im Verkehrsteil, beim entspannten Passieren eines Radfahrers. Foto: Foto: Cordula Karg
Herrchen – oder Frauchen – gut begleiten, sich nicht von Joggern oder Radfahrern ablenken lassen und dabei stets gehorchen: So ein Hundeleben ist manchmal gar nicht so einfach. Besonders wenn beim Gebrauchs- und Schutzhundeverein Bad Kissingen Prüfungen stattfinden. 13 Mensch-Hund-Teams, sogenannte Gespanne, stellten sich laut einer Pressemitteilung des Vereins in den Disziplinen Fährte und Begleithund den strengen Anforderungen der internationalen Prüfungsordnung. Im ersten Teil des Tages ging es um die Fährtenprüfung, für die Leistungsrichter Wolfgang Appel aus Euerdorf das Startzeichen gab. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen