Aura an der Saale

Orgel mit Straßenzulassung

Peter Rottmann und Jürgen Weyer überzeugten mit Orgel und Trompete vor der Klosterruine Aura. Die Zuhörer waren begeistert von der Kulisse und der Musik.
Regionalkantor Peter Rottmann an der Orgel und Trompeter Jürgen Weyer.Foto: Gerd Schaar
Regionalkantor Peter Rottmann an der Orgel und Trompeter Jürgen Weyer.Foto: Gerd Schaar
Sie hat 1830 Pfeifen und eine Straßenzulassung. Sie erklingt in Konzertqualität - auch mitten in der Natur. Günter Hoffmanns mobile Orgel ertönte vor der Klosterruine Aura. Stehender Applaus war nach knapp zwei eindrucksvollen Konzertstunden inklusive Zugaben für den Organisten und Regionalkantor Peter Rottmann sowie für den begleitenden Trompeter Jürgen Weyer von den rund 150 Zuhörern fällig.Die Sonne brannte zu Konzertbeginn noch mit aller Kraft. Deshalb war man in eine Schattenzone gegenüber der Ruine ausgewichen.