HAMMELBURG

Pflegedienst ist umgezogen

Der Pflegedienst Nolte ist umgezogen. Direkt neben dem Baumarkt in der Fuldaer Straße hat der früher in der Bahnhofstraße ansässige Pflegedienst Nolte jetzt sein neues Quartier bezogen. Mit Sektempfang und einem kleinen Imbiss begrüßte Geschäftsinhaber Ingo Nolte die Gäste und lud ein zu einer kleinen Besichtigung der neuen Räume.

„Unser Konzept ist die gelebte Gemeinschaft“, erklärt Geschäftsführer Nolte. Und dieses Konzept komme gut bei den rund 150 Kunden an. Im Gründungsjahr 2008 beschäftigte das Unternehmen fünf Mitarbeiter, heute – fünf Jahre später – ist das Team zwölfmal so groß. Neue Räume für ein zukunftsfähigeres und vernetztes Arbeiten seien notwendig gewesen, so Nolte.

Fünf Tage in der Woche bietet die Tagespflege eine ganztägige Betreuung an, erläutert Pflegedienstleiterin Silvia Reuß. Mit gemeinsamem Spielen, Kochen, Singen und anderen Aktionen soll unter den Tagespflege-Patienten eine familiäre Situation entstehen.

In Hausen unterhält der Pflegedienst eine Zweitstelle seines Unternehmens und bietet ebenfalls Tagespflege und ambulanten Pflegedienst an.

Schlagworte

  • Baumärkte
  • Tagespflege
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!