Bad Kissingen

Projekt Kinderkurheim: Drei Klagen gegen Vorbescheid

Die Kritiker der Pläne, aus dem ehemaligen Kinderkurheim St. Josef ein Hotel oder eine Wohnanlage zu machen, meinen es ernst. Mindestens drei haben Klagen eingereicht.
Die Zukunft des ehemaligen Kinderkurheims St. Josef am Bad Kissinger Stationsberg beschäftigt die Justiz. Anwohner klagen gegen den Bauvorbescheid der Stadt. Foto: Siegfried Farkas
Die Entscheidung über die Zukunft des ehemaligen Kinderkurheims St. Josef am Kissinger Stationsberg liegt nicht mehr nur allein in den Händen des potenziellen Investors und der Stadt. Der mögliche Bauwerber hat zwar mit einer Bauvoranfrage für ein Hotel oder eine Wohnanlage ausgelotet, was auf dem Areal hoch über Bad Kissingen möglich ist und die Stadt hat ihm auch einen positiven Vorbescheid erteilt. Kritiker aus der unmittelbaren Nachbarschaft der Fläche gehen aber gegen das Vorhaben vor. Bereits vor einigen Wochen Unterschriften übergeben Sie beschränken sich dabei nicht mehr nur auf die Eingabe mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen