BAD KISSINGEN

Prozess um Kinderhandel geht weiter

Am Landgericht Schweinfurt wird am Donnerstag ein Prozess fortgeführt, der die Justizbehörden schon rund vier Jahre beschäftigt. Es geht um den Vorwurf des Kinderhandels. Angeklagt sind zwei Frauen aus Hammelburg.
Symbolbild Gericht Foto: Laszlo Ruppert
Am Landgericht Schweinfurt wird am Donnerstag ein Prozess fortgeführt, der die Justizbehörden schon rund vier Jahre beschäftigt. Es geht um den Vorwurf des Kinderhandels. Angeklagt sind zwei Frauen aus Hammelburg. Sie sollen im Dezember 2006 ein Baby aus Rumänien ohne rechtliche Grundlage zur Adoption an eine Familie im Landkreis Bad Kissingen vermittelt haben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen