Rannungen

Rannungen: Endlich Fischfest

Jahrzehnte lang hatte das Rannunger Fischfest draußen am See Tradition. Offenbar hat sich die Veranstaltung aber inzwischen am Sportheim etabliert.
Beim Rannunger Fischfest am Sportheim ist jedes Jahr ganz schön was los. Unser Bild datiert von 2018. Foto: Archiv Andreas Diemer
Das Fischfest des TSV am Sportgelände feiert heuer 5. Bestehen. Vom 14. bis 18. August kommen dort alle Freunde von Makrelen, Forellen und Matjesfilets wieder auf ihre Kosten. Aber auch die beiden Musik-Formationen Spilk und Father & Son werden zahlreiche Gäste zu dem Ereignis am Sportheim locken. Seit einer Ewigkeit war das Fischfest in lauschiger Atmosphäre an dem kleinen See im Wald, unweit von Rannungen, gefeiert worden. 2015 kam dann die Hiobsbotschaft: Wegen Waldbrandgefahr darf dort nicht gefeiert werden. Das traf das damals noch neue Vierer-Team an der Spitze des TSV zunächst hart, denn ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen