NÜDLINGEN

Rektorin will Anzeige nach Abschluss-Streich stellen

Eine rote Linie sei bei dem Abschluss-Streich überschritten worden, meint die Schulleiterin der Mittelschule in Nüdlingen (Lkr. Bad Kissingen). Doch die Anzeigen sollen sich nicht gegen die Jugendlichen richten.
Der Schulstreich der Mittelschüler vergangene Woche, kurz vor der Abschlussfeier, sorgt in Nüdlingen derzeit für Diskussionen. Foto: Foto: Isolde Krapf
Nicht nur Schüler, Eltern und Lehrer der Mittelschule diskutieren über den Schulabschluss-Streich vom 18. Juli. Auch in anderen Schulen des Kreises verfolge man aufmerksam, wie mit dem Geschehen in Nüdlingen umgegangen wird, sagt Schulrat Harald Bötsch auf Anfrage. Zum Hintergrund: Streich-Beteiligte hätten sich im Zuge des Streichs auch Zugang zum Sekretariat und Rektorat verschafft und dort unter anderem die Computer in beiden Räumen entstöpselt. Weil in beiden Zimmern vertrauliche und sensible Daten gespeichert sind, sei die Polizei gerufen worden. Laut Schulrat Harald Bötsch liegt die Verantwortung für ...