ALTLANDKREIS

Rollen bald Züge statt Fahrräder?

Es ist eine unendliche Geschichte: Seit 1988 der Personen- und 2002 der Güterverkehr eingestellt wurden, steht die Frage im Raum, was aus der Bahnstrecke von Jossa nach Wildflecken wird. Eine Lösung war bisher in weiter Ferne; die Kommunale Allianz im Altlandkreis strebte einen Radweg auf der alten Trasse an.
Endstation für den geplanten Radweg? Das großgeschriebene Ziel der Allianzgemeinden scheint erstmal stillgelegt zu sein. Foto: Foto: Michael Mahr
Es ist eine unendliche Geschichte: Seit 1988 der Personen- und 2002 der Güterverkehr eingestellt wurden, steht die Frage im Raum, was aus der Bahnstrecke von Jossa nach Wildflecken wird. Eine Lösung war bisher in weiter Ferne; die Kommunale Allianz im Altlandkreis strebte einen Radweg auf der alten Trasse an. Nun könnten dort plötzlich doch wieder Züge fahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen