Bad Kissingen

Rollerfahrer bei schwerem Unfall leicht verletzt

Mit leichten Schürfwunden, ansonsten aber unverletzt überstanden hat ein Rollerfahrer einen Unfall am Donnerstagnachmittag zwischen Arnshausen und Oerlenbach.

Wie die Polizei berichtet, hatte der Rollerfahrer auf der B 286 auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Zweirad verloren. Nach dem Sturz auf die Fahrbahn rutschte der Roller in den Gegenverkehr und wurde von einem entgegenkommenden SUV überrollt. Der Rollerfahrer aber hatte Glück und wurde nicht vom Auto erfasst. Er kam mit Schürfwunden davon. Am Roller entstand Totalschaden, das neuwertige Auto wurde ebenfalls stark beschädigt. Insgesamt schätzt die Polizei den Schaden auf 6500 Euro.

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Siegfried Farkas
  • Auto
  • Debakel
  • Polizei
  • SUVs
  • Totalschäden
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!