Schondra

Roman Jörg neuer Vorsitzender der CSU in Schondra

Die Neuwahlen des Vorstands standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Schondra.
Erwin Belz (3. von links) trat nicht mehr zur Wahl an. Seinen Posten hat jetzt Roman Jörg (2.v.l.), Bernold Martin (rechts) wurde Stellvertreter. Hans Schneider (links) ist der neue Schatzmeister. Fraktionsvorsitzender Siegfried Erhard (2.v.r.) freut sich über das Engagement im Ortsverband.  Foto: Wolfgang Saam
Erwin Belz (3. von links) trat nicht mehr zur Wahl an. Seinen Posten hat jetzt Roman Jörg (2.v.l.), Bernold Martin (rechts) wurde Stellvertreter. Hans Schneider (links) ist der neue Schatzmeister. Fraktionsvorsitzender Siegfried Erhard (2.v.r.) freut sich über das Engagement im Ortsverband. Foto: Wolfgang Saam
Die Neuwahlen des Vorstands standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Schondra. Dazu hatten sich 16 der 22 Mitglieder im Feuerwehrhaus im Ortsteil Singenrain versammelt. Erwin Belz ist seit 2001 Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes und kandidierte nicht mehr für dieses Amt, das er 16 Jahre inne hatte.
In seinem Rückblick erinnerte er an zahlreiche große und kleinere Ereignisse während seiner Amtszeit. Viele Veranstaltungen und Feiern habe er in dieser Zeit mit Hilfe seiner Mitstreiter organisiert und dabei auch einige bayerische Politgrößen begrüßen dürfen. Mit besonderem Stolz verwies er auf die Feier zum 50-jährigen Bestehen des CSU-Ortsverbandes Schondra im Jahr 2015. Es sei ihm nach wie vor ein besonderes Anliegen junge Leute für Politik zu interessieren.
Siegfried Erhard, Fraktionsvorsitzender der CSU im Kreistag, lobte in seinem Grußwort das große Engagement von Erwin Belz für den Ortsverband, der mit seiner humorvollen Art die Mitglieder immer wieder motivieren konnte.
Ohne Gegenstimmen wurde eine Erhöhung des Jahresbeitrags von bisher 62 Euro auf 70 Euro beschlossen. Die finanzielle Situation des Ortsverbandes stellte Schatzmeister Hans Kober in seinem Kassenbericht dar. Einstimmig wählten die Mitglieder Roman Jörg zum Vorsitzenden und Bernold Martin zu dessen Stellvertreter. Neuer Schatzmeister wurde Hans Schneider und Lucian Beck wurde zum Schriftführer gewählt. Zu Beisitzern wählte die Versammlung Michael Belz, Matthias Schuhmann und Roland Schneider. Herbert Spahn und Jochen Kühnlein sind die neuen Kassenprüfer. Auch die Delegierten zur Kreisvertreterversammlung zur Landtags- und Bundestagswahl waren zu wählen. Roman Jörg, Bernold Martin und Hans Schneider wurden einstimmig gewählt. Ersatzdelegierte wurden Lucian Beck, Michael Belz und Günter Hohmann. Natürlich war auch der "Naturpark Rhön" ein Gesprächsthema unter den Versammelten. Einige Teilnehmer vermissten eine klare Positionierung der Politiker zu diesem heiklen Thema.

Schlagworte

  • Schondra
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!