WESTHEIM

Saalebrücke bleibt für Autos gesperrt

(is) Eine gute und eine schlechte Nachricht: In der kommenden Woche werden die Geländer der alten Saale-Brücke in Westheim und der Mühlgrabenbrücke soweit instand gesetzt, dass voraussichtlich ab dem 15. Mai nachmittags die Brücke für Fußgänger, Radler und Skater wieder befahrbar sein wird.
Vorerst die letzten Autos sind über die Saalebrücke bei Westheim gefahren. Fußgänger dürfen zum Faschingszug am Sonntag ausnahmsweise noch passieren, weil das Geländer inzwischen provisorisch abgesichert ist. Foto: FOTO Wolfgang Dünnebier
(is) Eine gute und eine schlechte Nachricht: In der kommenden Woche werden die Geländer der alten Saale-Brücke in Westheim und der Mühlgrabenbrücke soweit instand gesetzt, dass voraussichtlich ab dem 15. Mai nachmittags die Brücke für Fußgänger, Radler und Skater wieder befahrbar sein wird. Dies teilt die Stadt Hammelburg mit. Ob die Brücke auch für Mofas geöffnet werden kann, werde noch geprüft. Autos jedoch dürfen vorerst nicht darüber fahren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen