Schlüchtern

Schwer verletzter Radfahrer zurückgelassen

Bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag ist ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der beteiligte Autofahrer flüchtete. Nach ihm sowie nach einem wichtigen Zeugen wird gesucht.
Symbolbild Fahrradunfall
Symbolbild Fahrradunfall Foto: Robert Byron (Hemera)
Bei dem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Fahrrad ist in der Nacht zu Donnerstag laut Polizei auf der Landesstraße 3180 bei Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) in Südosthessen ein Mann schwer verletzt worden. Der Verursacher ließ den Radler an der Unfallstelle zurück und flüchtete. Aus diesem Grund haben mittlerweile die Spezialisten der Unfallfluchtgruppe die weiteren Ermittlungen übernommen und fahnden nach einem schwarzen Wagen, bei dem die Beifahrerscheibe komplett zerstört wurde. Neben dem Außenspiegel fehlt an dem Wagen auch der Griff der Beifahrertür. Nach Auswertung der Spuren stammen die Teile ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen