Bad Brückenau

Schwerverletzter Motorradfahrer

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der B 286 bei Bad Brückenau ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer. Bei regennasser Fahrbahn war der 53-jährige ins Schleudern geraten und gestürzt.
Motorradunfall (Symbolbild)
Motorradunfall (Symbolbild) Foto: Jamiga (iStockphoto)
Am Samstagnachmittag kam es laut Polizei auf der Bundesstraße 286 bei Bad Brückenau zu einem schweren Verkehrsunfall als ein Motorradfahrer in Richtung Volkers fuhr. Der 53-jährige fuhr mit seinem BMW-Kraftrad auf der Bundesstraße und setzte zum Überholen eines Pkw an. Dabei geriet er auf der regennassen Fahrbahn mit seinem Motorrad ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn, so die Polizei. Der 53-jährige verletzte sich dabei so schwer, dass er mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Fulda gebracht werden musste. An dem Motorrad entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen