KISSINGEN

Sie war ein Stück Bad Kissingen

(kar) Mit ihr geht ein Stück Bad Kissinger Geschichte zu Ende: Elisabeth Sotier starb am Samstag nach kurzer Krankheit. Bis zuletzt hatte die 94-Jährige lebhaft Anteil genommen am kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Kurstadt, das sie entscheidend mitgeprägt hat.
Elisabeth Sotier. Foto: FOTO Reinshagen
(kar) Mit ihr geht ein Stück Bad Kissinger Geschichte zu Ende: Elisabeth Sotier starb am Samstag nach kurzer Krankheit. Bis zuletzt hatte die 94-Jährige lebhaft Anteil genommen am kulturellen und gesellschaftlichen Leben der Kurstadt, das sie entscheidend mitgeprägt hat. Geboren am 13. September 1913 als Kind von Anna und Dr. Paul Sotier, war deren Hotel, der Fürstenhof, stets ihr Lebensmittelpunkt. Schon vor dem Krieg kurten in dem traditionsreichen Haus viele Adlige und gekrönte Häupter. Nach 1945 bot es vielen Vertriebenen eine Zuflucht. So lebte der Hohenzollernprinz Louis Ferdinand mit seiner ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen