Wildflecken

Sinntalbahn: Die Schienen sind fort

Nur noch eine Schneise erinnert am Bahnhof Wildflecken an die ehemalige Eisenbahnstrecke durchs Sinntal. Der Rückbau der Gleise ist angelaufen.
Mit einer Gleisschraubmaschine lösen die Arbeiter die Schrauben, mit denen Schienen und Schwellen zusammengehalten werden. Foto: Ulrike Müller
Mit einer Gleisschraubmaschine lösen die Arbeiter die Schrauben, mit denen Schienen und Schwellen zusammengehalten werden. Foto: Ulrike Müller
Seit 125 Jahren halten die Schrauben Schienen und Schwellen zusammen, nun werden sie in Sekundenschnelle gelöst. Ruhig führt ein Arbeiter die Gleisschraubmaschine über das Metall, das wie hingeworfen neben der Bahntrasse ein paar hundert Meter vom Bahnhof Wildflecken entfernt liegt. Schraube um Schraube fällt zu Boden und mit ihnen ein Stück Eisenbahngeschichte im Sinntal. Vom Bahnhof Wildflecken bis fast schon Oberbach sind die Schienen bereits draußen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen