Bad Brückenau

Sinntalbahn: Die Skepsis überwiegt

Hinter verschlossenen Türen trafen sich Landes- und Lokalpolitiker mit dem Geschäftsführer der Staudenbahn. Doch wirklich überzeugt ist niemand.
Da rollte sie noch: Dieses Bild entstand im Jahr 1998 bei einer Sonderfahrt. Der Personenverkehr wurde bereits 1988 eingestellt. 2002 folgte der Güterverkehr. Foto: Archiv Jürgen Lieb
Da rollte sie noch: Dieses Bild entstand im Jahr 1998 bei einer Sonderfahrt. Der Personenverkehr wurde bereits 1988 eingestellt. 2002 folgte der Güterverkehr. Foto: Archiv Jürgen Lieb
Nichts Neues, sagt die Bürgermeisterin und ist fast ein bisschen genervt. Am Freitag stellte die Staudenbahn ihr Konzept vor. Noch einmal, betont Brigitte Meyerdierks (CSU). Den betroffenen Bürgermeistern sei das schon lange bekannt gewesen. "Der Region ist nicht geholfen. Wir werden unseren Kurs weiterverfolgen", stellt sie als Sprecherin der Brückenauer Rhönallianz klar. Sie will den Radweg. Und als Bürgermeisterin von Bad Brückenau will sie vor allem das Bahngelände, damit es bei der Stadtentwicklung weitergeht.