Hammelburg

Spende zum Ende der Solarstromgesellschaft

Die Hammelburger Solarstromgesellschaft (HSG) ist nun endgültig aufgelöst.
Reinhard Beichel (Mitte) nimmt das Spendengeld von Hans-Josef Fell und Annemarie Fell entgegen. Foto: Arkadius Guzy
Reinhard Beichel (Mitte) nimmt das Spendengeld von Hans-Josef Fell und Annemarie Fell entgegen. Foto: Arkadius Guzy
Das restliche Geld spendeten Hans-Josef Fell und Annemarie Fell, Geschäftsführerin der HSG, an die "Afrike Hilfe Franken". Reinhard Beichel konnte für den Verein so 1000 Euro in Empfang nehmen.Der Betrag ist der Reste, der nach der Ausschüttung an die Gesellschafter noch übrig geblieben ist, wie Hans-Josef Fell erklärte. Die Gesellschafterversammlung hatte entschieden diesen an die "Afrike Hilfe Franken" zu spenden.Der Verein kann die Unterstützung gut gebrauchen, da er derzeit einen neuen, zweiten Kindergarten in Afrika baut.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen