Hammelburg

Treffen nach 81 Jahren

81 Jahre nach der Absiedlung treffen sich diesen Sonntag ehemalige Hundsfelder und ihre Nachkommen am Friedhof in Hundsfeld im Truppenübungsplatz Hammelburg.
81 Jahre nach der Absiedlung treffen sich ehemalige Hundsfelder und ihre Nachkommen zum Gebet am Friedhof in Hundsfeld mitten im Truppenübungsplatz Hammelburg (Lkr. Bad Kissingen). 1938 war der Truppenübungsplatz erweitert worden und die Dörfer Hundsfeld und Bonnland wurden aufgelöst. Die Bewohner siedelten sich mit 18 Familien in Rothof bei Rottendorf (Lkr. Würzburg) an. Die anderen fanden weit verstreut in vielen Dörfern Unterfrankens ihre neue Heimat. Am Sonntag, 13.Oktober, um 14 Uhr, gestaltet Diözesanaltenseelsorger Franz Schmitt (Frickenhausen) eine Andacht mit Verstorbenengedenken am Friedhof in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen