BAD KISSINGEN

Trotz Denkmalschutz: Stadt stimmt Abriss des Apolant zu

Diese Entscheidung hat für Bad Kissingen historische Dimension. Der Bauausschuss des Stadtrats erteilte am Dienstag einstimmig die Erlaubnis zum Abbruch des ehemaligen Sanatoriums Apolant. Bemerkenswert ist das aus zwei Gründen: Das Apolant ist denkmalgeschützt. Es steht als Einzeldenkmal in der Liste.
Bald in dieser Form nur noch Geschichte? Das ehemalige Sanatorium Apolant an der Bad Kissinger Menzelstraße. Foto: Foto: Archiv Siegfried Farkas
Diese Entscheidung hat für Bad Kissingen historische Dimension. Der Bauausschuss des Stadtrats erteilte am Dienstag einstimmig die Erlaubnis zum Abbruch des ehemaligen Sanatoriums Apolant. Bemerkenswert ist das aus zwei Gründen: Das Apolant ist denkmalgeschützt. Es steht als Einzeldenkmal in der Liste. Und es war für Jahrzehnte Symbol des Streits um die Nutzungsbeschränkungen im Kurgebiet.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen