Motten

Unfall: Motorradfahrer (31) stürzt zwischen Motten und Kothen

Ein 31-jähriger Motorradfahrer verletzte sich am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Motten und Kothen.
Polizei sichert Unfallstelle
Symbolbild: Unfall Foto: Stefan Puchner (dpa)
Ein 31-jähriger Motorradfahrer verletzte sich am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Strecke zwischen Motten und Kothen. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.  Der Mann war mit seinem Motorrad von Motten in Richtung Kothen unterwegs, als er in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Mann und seine Maschine rutschten gegen den dortigen  Unterfahrschutz der Leitplanke. Der Motorradfahrer wurde anschließend, mit Verdacht auf eine Beckenfraktur, mit dem Rettungshubschrauber in ein naheliegendes Krankenhaus in Hessen geflogen. Ursächlich dürfte, neben einem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen