Schildeck

Unterwegs mit dem Loipenzieher

In den Schwarzen Bergen kann man auf täglich frisch präparierten Loipen das Panorama genießen. Wer steckt hinter dieser Instandhaltung?
Robert Reuscher präpariert täglich die Langlaufloipe in den Schwarzen Bergen neu und räumt Hindernisse aus dem Weg.  Foto: Julia Raab
Robert Reuscher präpariert täglich die Langlaufloipe in den Schwarzen Bergen neu und räumt Hindernisse aus dem Weg. Foto: Julia Raab
Der 26 Jahre alte Pistenbulli schüttelt den ganzen Körper durch, und jede Unterhaltung im Fahrzeug fällt schwer, denn die Geräuschkulisse übertönt die Stille der umgebenden Natur um einiges. "Bei so wenig Schnee merkt man jeden Maulwurfshügel, doch ab 30, 40 Zentimeter Schnee läuft er leichter über den Boden", entschuldigt Robert Reuscher das Rütteln des Fahrzeugs. Seit 15 Jahren bedient er im Auftrag des Landratsamtes den Bulli und pflegt zusammen mit zwei Kollegen die etwa 35 Kilometer der Dreihüttenloipe in den Schwarzen Bergen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen