DIEBACH/WÜRZBURG

Warum der Dschungel so viele Fans hat

Benjamin Lange ist kein Dschungelcamp-Gucker. Aber der Psychologe weiß, was viele Zuschauer so fasziniert, wenn Matthias Mangiapane und Co. Würmer essen und in Maden baden.
Matthias Mangiapane, Reality-TV-Darsteller aus Diebach (Lkr. Bad Kissingen) nimmt am RTL-Dschungelcamp teil. Foto: Foto: Michael Czygan
Kurz bevor er sein Smartphone abgeben musste, hat Matthias Mangiapane in den sozialen Netzwerken noch einmal kräftig Werbung für sich gemacht. Der Reality-TV-Darsteller aus Diebach (Lkr. Bad Kissingen) will beim RTL-Dschungelcamp unter die letzten Drei kommen. Diesen Freitag (21.15 Uhr) startet die zwölfte Staffel der schrillen Show. Warum „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ so beliebt ist, weiß der Psychologe Benjamin Lange von der Universität Würzburg. Weitere Informationen rund um das Dschungelcamp bekommen Sie hier in unserem Dossier! Lange (39), der am Institut ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen