BAD KISSINGEN/BAD GRÖNENBACH

Weitere Klinik für die Heiligenfeld-Gruppe

ratereise
Im schwäbischen Bad Grönenbach betreibt die Heiligenfeld GmbH jetzt eine weitere Psychosomatische Klinik. Im bild ein Panorama des Ortes. Foto: Kurverwaltung Bad Grönenbach.

Die Klinikgruppe der Heiligenfeld GmbH ist wieder um ein Haus gewachsen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde am vergangenen Freitag die Psychosomatische Privatklinik Bad Grönenbach (Landkreis Unterallgäu) offiziell eröffnet.

Die Klinik wird nach Angaben der Heiligenfeld GmbH von dem Bad Grönenbacher Dr. Jochen von Wahlert gemeinsam mit den Heiligenfeld Kliniken geführt. Sie war zuvor mehrere Monate lang renoviert und umgebaut worden.

Der Sprecher und Geschäftsführer der Heiligenfeld Kliniken, Dr. Joachim Galuska, erklärte laut einer Mitteilung des Unternehmens bei der offiziellen Eröffnung, die neue psychosomatische Klinik in Bad Grönenbach werde, ebenso wie die Heiligenfeld Kliniken auch, ein ganzheitliches Unternehmenskonzept mit einer Balance aus materiellen und immateriellen Werten verfolgen.

Bernhard Kerler, Bürgermeister von Bad Grönenbach, bezeichnete die Psychosomatische Klinik Bad Grönenbach als „maßgeblichen Glücksfall für die Gemeinde“ und zeigte sich besonders erfreut darüber, dass ein Einheimischer diese leite. Laut Kerler werde es mit Jochen von Wahlert, der inzwischen seit 25 Jahren in Bad Grönenbach lebe, keinerlei Berührungsängste zwischen Einwohnern und Klinik geben.

Thomas Krautheim, Sohn des Gründerehepaars der ehemaligen Dr. Krautheim Klinik und jetzigen Psychosomatischen Privatklinik Bad Grönenbach, freute sich, dass das Erbe seiner Eltern in der Zukunft fortbestehen werde. Neben dem Haupthaus gehören zur Psychosomatischen Privatklinik Bad Grönenbach ein Garten-, ein Blumen- und ein Doktorhaus.

Bereits 850 Mitarbeiter

Die Heiligenfeld GmbH ist eine Klinikgruppe mit dem Schwerpunkt psychosomatischer Behandlung. Das Haus in Bad Grönenbach gehört zu den sechs Kliniken der Gruppe für Psychosomatische Medizin. Drei davon werden am Hauptstandort Bad Kissingen betrieben, eine in Uffenheim und die neue in Bad Grönenbach sowie eine Familienklinik in Waldmünchen. Zudem gehören eine orthopädische, onkologische und internistische Reha-Klinik in Bad Kissingen, eine eigene Akademie sowie eine Unternehmensberatung zum Unternehmen. Die Heiligenfeld Kliniken beschäftigen nach eigenen Angaben inzwischen 850 Mitarbeiter und pflegen eine werteorientierte Unternehmensphilosophie.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Kissingen
  • Siegfried Farkas
  • Heiligenfeld Kliniken Bad Kissingen
  • Joachim Galuska
  • Klinikgruppen
  • Krankenhäuser und Kliniken
  • Privatkliniken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!