OBERESCHENBACH

Windhose deckte Häuser in Obereschenbach ab

Das kurze, aber heftige Unwetter am gestrigen Freitagnachmittag suchte auch Obereschenbach heim. Eine Windhose zog durch die Eschenbachstraße und am Heergraben entlang und deckte mehrere Dächer teilweise ab.
Windhose deckte Häuser in Obereschenbach ab
(win/kgh) Das kurze, aber heftige Unwetter am gestrigen Freitagnachmittag suchte auch Obereschenbach heim. Eine Windhose zog durch die Eschenbachstraße und am Heergraben entlang und deckte mehrere Dächer teilweise ab. Foto: FOTO Winfried Ehling
    Auch einige Gartenhäuser wurden zerstört sowie das Dach einer Scheune zum Teil freigelegt. Der Sturm riss sogar ein großes Scheunentor aus der Verankerung. Umher fliegende Ziegel landeten dabei im nahe gelegenen Bach.   Die Einwohner von Obereschenbach reagierten gleich und räumten schnell die Straßen von den Ziegeln und Steinen frei. Verletzte gab es nach Angaben der Polizei nicht.  
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen