RÖMERSHAG

Winfried Hehn ist Ehrenvorsitzender

(pia) Nicht nur Sport-, auch Kulturverein ist der Sportverein (SV) Römershag, dem dieses Jahr ein rundes Gründungsfest ins Haus steht. Am 18. und 19. Juli feiert der Verein sein 60-jähriges Bestehen.
Rudi Gerr, Vorsitzender des SV Römershag (links), überreicht seinem Vorgänger Winfried Hehn die Ernennung zum Ehrenmitglied. Foto: FOTO E. Miller
(pia) Nicht nur Sport-, auch Kulturverein ist der Sportverein (SV) Römershag, dem dieses Jahr ein rundes Gründungsfest ins Haus steht. Am 18. und 19. Juli feiert der Verein sein 60-jähriges Bestehen. Beifall erhielt Vorsitzender Rudi Gerr, als er Winfried Hehn zum Ehrenvorsitzenden des Vereins ernannte. 17 Jahre stand Hehn dem Verein vor. Im vergangenen Jahr gab er seinen Posten auf. Die Urkunde mit der Ernennung erhielt Hehn allerdings nur unter der Bedingung, dass er weiter das Programmheft für das große Dreikönigs-Hallenfußballturnier des Vereins gestaltet. Bei der Jahresversammlung konnte Vorsitzender ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen