Rannungen

Zweiter Bürgermeister tritt zurück

27 Jahre lang saß Werner Keller im Rannunger Gemeinderat. Seit 2014 war er stellvertretender Bürgermeister. In der Gemeinderatssitzung am Dienstag gab er sein Amt ab.
Werner Keller ist als Zweiter Bürgermeister zurückgetreten. Foto: Dieter Britz
Zweiter Bürgermeister Werner Keller gab in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt, dass er von seinem Amt zurücktritt. Leicht sei ihm diese Entscheidung nicht gefallen, sagt er im Gespräch mit dieser Redaktion. Es habe aber in den vergangenen Jahren etliche Vorhaben im Gemeinderat gegeben, bei deren Diskussion sich eine bestimmte oppositionelle Gruppe im Ratsgremium "aus persönlichen Befindlichkeiten heraus" jedesmal dagegen ausgesprochen habe, statt zum Wohle der Kommune zu entscheiden. Das alles habe ihn gedanklich stets stark beschäftigt, sagt Keller. Da er inzwischen gesundheitliche ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen