Ochsenthal

Abkochgebot für Ochsenthal aufgehoben

"Das Trinkwasser in Ochsenthal ist wieder bedenkenlos genießbar", teilten die Stadtwerke Hammelburg mit. Es entspreche den strengen Standards der Trinkwasserverordnung.
Das Abkochgebot Trinkwassser in  Ochsenthal ist aufgehoben. Foto: Jochen Eckel dpa
Das Abkochgebot Trinkwassser in Ochsenthal ist aufgehoben. Foto: Jochen Eckel dpa
Mehrere Trinkwasserproben seien in den vergangenen Tagen allesamt zu dem Ergebnis gekommen, dass das Wasser im Ortsnetz Ochsenthal frei von unerwünschten Keimen ist. Die Stadtwerke Hammelburg GmbH hatte in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt am 5. August 2019 ein Abkochgebot für Ochsenthal ausgesprochen. In Absprache mit dem Gesundheitsamt wurden das Abkochgebot sowie die Schutzchlorung für Ochsenthal zum 14. August 2019 aufgehoben. Die Haushalte in Ochsenthal werden zusätzlich mit Handzetteln über die neue Situation informiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen