Reith

ACO vergrößert den Standort

Das Werk im Gewerbegebiet in Reith soll in den kommenden Jahren stufenweise wachsen. Und es könnte nicht die letzte Erweiterung sein.
Der ACO-Standort im Gewerbegebiet in Reith soll in den kommenden Jahren zusätzliche Flächen für die Logistik bekommen. Foto: Arkadius Guzy
Der ACO-Standort im Gewerbegebiet in Reith soll in den kommenden Jahren zusätzliche Flächen für die Logistik bekommen. Foto: Arkadius Guzy
Das ACO-Werk im Gewerbegebiet in Reith bekam zuletzt im Jahr 2012 eine neue Produktionshalle, die die beiden bestehenden Hallen miteinander verbindet. Nun steht der Standort vor der nächsten größeren Erweiterung.Das Werk soll sich auf das Nachbargelände ausdehnen, das dem Unternehmen schon länger gehört. In der Gemeinderatssitzung stellte Werkleiter Helge Rauthe das Vorhaben ausführlich vor und erklärte die betrieblichen Hintergründe.Der Ausbau sei ein Bekenntnis zum Standort, sagte er. Die Erweiterung solle schrittweise, in vier Stufen, passieren. Die erste Stufe ist für das kommende Jahr vorgesehen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen