Hammelburg

Alle haben bestanden: Heuer gab es nur 14 Abiturienten am Frobenius-Gymnasium Hammelburg

Der Leiter des Hammelburger Gymnasiums freut sich: "Alle 14 Abiturienten haben bestanden", sagt Matthias Ludolph auf Nachfrage.
Im Jahr 2016 entschied sich unter anderem Daniel Müller (links) für den  Regelzug, die Mehrheit des Jahrgangs wechselte dagegen in 'Mittelstufe plus'. Deshalb legten nur 14 Schüler heuer ihr Abitur am Hammelburger Gymnasium ab. Foto: Archiv/Ralf Ruppert       -  Im Jahr 2016 entschied sich unter anderem Daniel Müller (links) für den  Regelzug, die Mehrheit des Jahrgangs wechselte dagegen in 'Mittelstufe plus'. Deshalb legten nur 14 Schüler heuer ihr Abitur am Hammelburger Gymnasium ab. Foto: Archiv/Ralf Ruppert
Im Jahr 2016 entschied sich unter anderem Daniel Müller (links) für den Regelzug, die Mehrheit des Jahrgangs wechselte dagegen in "Mittelstufe plus". Deshalb legten nur 14 Schüler heuer ihr Abitur am Hammelburger Gymnasium ab.
Der Noten-Durchschnitt und die Noten-Verteilung liegen im Durchschnitt der vergangenen Jahre. Das war es aber auch schon mit Normalität in diesem Schuljahr: "Wir spekulieren nicht darüber, wie es ohne Corona gewesen wäre", kommentiert Ludolph die ungewöhnliche Abitur-Vorbereitung. Zudem ist es der kleinste Abitur-Jahrgang seit Jahrzehnten an der Schule, denn: Das Hammelburger Gymnasium war im Jahr eine von 47 Pilotschulen für "Mittelstufe plus". Die Schüler konnten vor der 8. Klasse wählen, ob sie sich ein Jahr länger Zeit lassen für die Mittelstufe und dafür keinen Nachmittagsunterricht haben.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?