Unterleichtersbach

Alles Bio oder was?

Landmetzgerei Kleinhenz ist einzige Bio-Metzgerei in der Rhön. Wichtigstes Unternehmensziel ist aber nicht Wachstum.
Metzgermeister Richard Kleinhenz (66), hier mit seinem Enkel, produziert seit zehn Jahren Bio-Fleischwaren. Seine Familie  hat die einzige Bio-Metzgerei in der Rhön. Foto: Susanne Casper-Zielonka       -  Metzgermeister Richard Kleinhenz (66), hier mit seinem Enkel, produziert seit zehn Jahren Bio-Fleischwaren. Seine Familie  hat die einzige Bio-Metzgerei in der Rhön. Foto: Susanne Casper-Zielonka
| Metzgermeister Richard Kleinhenz (66), hier mit seinem Enkel, produziert seit zehn Jahren Bio-Fleischwaren. Seine Familie hat die einzige Bio-Metzgerei in der Rhön. Foto: Susanne Casper-Zielonka

Vor zehn Jahren begann Metzgermeister Richard Kleinhenz (66) in Unterleichtersbach mit ersten Versuchen zur Herstellung von Bio-Fleischwaren. Zwei Jahre später erhielt seine überregional bekannte Landmetzgerei Kleinhenz GmbH das offizielle Bio-Zertifikat. Heute ist das Unternehmen die einzige Bio-Metzgerei in der Rhön.Auf die erfolgversprechende Idee zur Herstellung von Bio-Fleischwaren, deren Verkauf heute schon 80 Prozent des Jahresumsatzes ausmacht, war dem gelernten Landwirt und Metzger nach 30 Berufsjahren gekommen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung