Bad Kissingen

Amazon: Neues Verteilerzentrum entsteht bei Oerlenbach

Der Onlinehändler will ab Sommer 2021 ein Verteilzentrum in Oerlenbach mit 120 Mitarbeitern betreiben. Auf dem 61 000 Quadratmeter großen Areal laufen die Arbeiten. Kritik gibt es am Flächenfraß und der Lohnpolitik bei Amazon.
Die Erdarbeiten auf dem 61 000 Quadratmeter großen Areal für das Amazon Verteilerzentrum haben bereits angefangen. Foto: Benedikt Borst       -  Die Erdarbeiten auf dem 61 000 Quadratmeter großen Areal für das Amazon Verteilerzentrum haben bereits angefangen. Foto: Benedikt Borst
Die Erdarbeiten auf dem 61 000 Quadratmeter großen Areal für das Amazon Verteilerzentrum haben bereits angefangen. Foto: Benedikt Borst
Die Bagger sind bereits seit einigen Tagen in dem Gewerbepark an der Autobahn A 71 unterwegs. Direkt an der Abfahrt Oerlenbach entsteht ein neues Verteilzentrum für den Versandriesen Amazon . Für den US-amerikanischen Online-Händler ist das die erste Niederlassung in Unterfranken. Wie das Unternehmen mitteilt, soll das Verteilzentrum voraussichtlich im Sommer 2021 in Betrieb gehen.Dem Oerlenbacher Oliver Plume ist die Großbaustelle bei einem seiner Spaziergänge aufgefallen. "Das ist ein riesiges Areal. Ich bin da zwiegespalten", meint er.