Bad Kissingen

Angeklagter schweigt vor Gericht

Ein 72-jähriger Landkreisbewohner muss sich wegen gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr in 48 Fällen verantworten.
Mehrfach soll der Angeklagte Reifen zerstochen haben.  Foto: Symbolfoto: Christopher Schulz
Mehrfach soll der Angeklagte Reifen zerstochen haben. Foto: Symbolfoto: Christopher Schulz
Ungewöhnlich gleich aus mehreren Gründen war am Donnerstag der Auftakt zu einem von vornherein auf zwei Verhandlungstage festgelegten Prozess vor dem Bad Kissinger Schöffengericht. Angeklagt war ein 72-jähriger Landkreisbewohner wegen gefährlicher Eingriffe in den Straßenverkehr in 48 Fällen im Zeitraum der Jahre 2014 bis 2018 in Tateinheit mit Sachbeschädigungen sowie der Störung des öffentlichen Friedens durch körperliche Gewaltandrohung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen