Trimberg

Auffahrunfall in Unterfranken: 83-Jähriger kracht ungebremst in stehende Autos

In der Folge eines Auffahrunfalls am Freitagabend im Kreis Bad Kissingen ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden.
In der Folge eines Auffahrunfalls am Freitagabend im Kreis Bad Kissingen ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa
In der Folge eines Auffahrunfalls am Freitagabend im Kreis Bad Kissingen ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Symbolfoto: Stephan Jansen/dpa
Bei einem schweren Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen im Kreis Bad Kissingen ist am Freitagabend eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Gegen 19.30 Uhr war ein 35-jähriger Autofahrer von Euerdorf kommend auf der B 287 Richtung Trimberg unterwegs. Er wollte an der Einfahrt zur Trimburg nach links abbiegen, musste aber wegen entgegenkommender Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten, wie die Polizei mitteilt. Nach Flucht vor der Polizei: Autofahrer erfasst Fußgänger im Kreis Coburg - drei Menschen teils schwerst verletzt Eine nachfolgende 50-jährige Autofahrerin bemerkte die Situation, bremste ab und blieb ...