Bad Brückenau

Ausstellung "Der Wald in mir" bald wieder zu sehen

Die Galerie Form + Farbe macht ab 20. Juni Corona zum Trotze wieder seine Türen auf. Für die Besucher gibt es "Piccolo to go" zur Wiedereröffnung.
Der 'Körperabdruck der Künstlerin' Ute Flemming ist in der Ausstellung in der Galerie Form + Farbe zu sehen.  Foto: Hans Dietrich Unger       -  Der 'Körperabdruck der Künstlerin' Ute Flemming ist in der Ausstellung in der Galerie Form + Farbe zu sehen.  Foto: Hans Dietrich Unger
Der "Körperabdruck der Künstlerin" Ute Flemming ist in der Ausstellung in der Galerie Form + Farbe zu sehen. Foto: Hans Dietrich Unger

Nach Entwurf eines Hygienekonzeptes hat sich der Vorstand des Vereines Kunsthaus Bad Brückenau entschlossen, ab Mitte Juni das Kulturprogramm wieder in kleinen Schritten anlaufen zu lassen.

Zunächst soll die Ausstellung "Der Wald in mir" wieder für Besucher geöffnet werden.

Unter diesem Titel sind Werke der Hamburger Künstlerin Ute Flemming zu sehen. Eine Woche nach der Vernissage musste die Galerie aufgrund der Pandemie schließen. Zehn weitere Veranstaltungen mussten seither verschoben werden oder ganz ausfallen.

Schäfer vermittelt Künstlerin

Ute Flemming arbeitet als freischaffende Malerin mitten im Naturschutzgebiet der Lüneburger Heide . In ihrem künstlerischen Refugium, der Natur, begleitet sie die dortigen Schäfer und zeichnet - sehr erfolgreich, wie zahlreiche Ausstellungen beweisen. Einer "ihrer" Schäfer lebt mittlerweile in der Rhön, er hat Ute Flemming an die Galerie vermittelt. Seit 1979 geht die Künstlerin einer Lehrtätigkeit in Malerei und Zeichnung nach. 1986 erhielt sie ein Stipendium des Landes Niedersachsen.

Ihre künstlerische Inspiration schöpft sie aus dem ganz eigenen Rhythmus der Heide und dem Zusammensein mit Tieren, Bäumen, Steinen. Man spürt dies in ihrem künstlerischen Werk, es umfasst überwiegend Bilder und Zeichnungen mit den Themen Natur - Mensch - Tier. In den Bildern spielt die Leuchtkraft der Farben eine beherrschende Rolle, die Leben, Natur und Licht widerspiegeln.

Extra für diese Ausstellung entstand ein sogenannter Körperabdruck einer weiblichen Gestalt - nämlich der der Künstlerin selbst - indem sie ihren bemalten Körper auf der Leinwand mit dem Wald in Einklang bringt, mit ihm wortlos kommuniziert. Ein wenig an die Anthropometrien von Yves Klein erinnernd will sie damit das Thema der Ausstellung sichtbar machen: die mögliche Verschmelzung zwischen Mensch und Natur trotz aller Gegensätze.

Die Ausstellung in der Galerie Form + Farbe in Bad Brückenau , ist ab 20. Juni - mit Mundschutz, Händedesinfektion und Abstandsregeln - Samstag und Sonntag, jeweils von 15 bis 18 Uhr, für Besucher wieder offen. Da eine Vernissage zum Reopening nicht durchgeführt werden kann, hat sich der Vorstand des Kunsthaus etwas Besonderes einfallen lassen: Jeder Gast bekommt beim ersten Besuch der Ausstellung als Dankeschön für die Treue einen Piccolo als Gastgeschenk mit auf dem Weg.

Urban Sketchers treffen sich am Sonntag

Auch die Urban Sketchers nehmen ihre kreativen Treffen im Freien mit Zeichnen und Malen besonderer Objekte der Stadt unter Leitung von Claudia Körber wieder auf. Erster Termin ist bereits am Sonntag, 14. Juni, 14 Uhr, an der Grundschule Am Kleinen Steinbusch 8. "Wir wollen mit diesen ausgewählten Projekten signalisieren 'Es gibt uns noch' und möchten unseren treuen Kunstfreunden auch die Gelegenheit geben, sich in kleinem Rahmen endlich wieder einmal zu treffen", so der Vorstand des Kunsthaus Bad Brückenau .

Karin Ott, die neu ernannte Kulturreferentin der Stadt, selbst Vorstandsmitglied im Kunsthaus e.V., hat diese Entscheidung sehr gerne mitgetragen. "Kunst und Kultur ist oft das erste, was nicht mehr als vorrangig erachtet wird, wenn Krisenstimmung herrscht. Dabei sind gemeinsame kulturelle Erlebnisse gerade in von gedrückter Stimmung beherrschten Lebenslagen für Menschen so immens wichtig."

Weitere Veranstaltungen in Vorbereitung

Auch weitere Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl sind in Vorbereitung, im gewohnt interessanten vielfältigen Spektrum des Vereines Kunsthaus , der in den Galerieräumen neben Kunstausstellungen auch Kleinkunst, Poesie und Musik aller Stilrichtungen bietet. Die Termine zu den kommenden Veranstaltungen werden zeitnah in der Presse sowie auf der Homepage des Vereines bekanntgegeben.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Ausstellungen und Publikumsschauen
  • Besucher
  • Galerien und Ateliers
  • Kunst- und Kulturausstellungen
  • Kunsthäuser
  • Körber AG
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Lüneburger Heide
  • Malerinnen und Maler
  • Vernissagen
  • Wald und Waldgebiete
  • Yves Klein
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!