Bad Brückenau

Auszeit im Altlandkreis Bad Brückenau: So lief der Besuch der zweiten Flutopfer-Gruppe

Die Bad Brückenauerin Claudia Wawerzinek organisierte für Betroffene der Flutkatastrophe eine kostenlose Auszeit im Altlandkreis Bad Brückenau. Nun war die zweite Gruppe zu Gast.
Für die Gäste aus den Hochwassergebieten ging es im Altlandkreis unter anderem auf eine Kutschfahrt.       -  Für die Gäste aus den Hochwassergebieten ging es im Altlandkreis unter anderem auf eine Kutschfahrt.
Foto: Claudia Wawerzinek | Für die Gäste aus den Hochwassergebieten ging es im Altlandkreis unter anderem auf eine Kutschfahrt.

In der vergangenen Woche weilte die zweite Gruppe von Gästen aus den Hochwassergebieten im Westen Deutschlands zu einer kostenlosen Auszeit im Altlandkreis Bad Brückenau . "Es war anders als mit der ersten Gruppe, aber trotzdem schön", zieht Initiatorin Claudia Wawerzinek Bilanz. Unter anderem präsentierte sich das Wetter in der Rhön nicht mehr spätsommerlich warm, sondern herbstlich kühl und regnerisch. Doch bremsen ließ sich die Gruppe davon nicht, wie Wawerzinek berichtet.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung