Bad Brückenau

Bad Brückenau: Blütenregen für die Abiturienten

Trotz Corona lieferte die Abschlussklasse des Franz-Miltenberger-Gymnasiums Bestnoten ab.
Würdigung der besten Abiturienten des Franz-Miltenberger-Gymnasiums Bad Brückenau. Ausgezeichnet wurden die schulischen Leistungen wie auch soziales Engagement. Das Bild zeigt von links: Edwin Eirich, Dennis Wasilkow, Celine Schmidt, Anna Schubert, Vanessa Schmitt, Janna Kaufmann, Rebekka Finnern, Andy Martin, Anne Trump, Dr. Stefan Bub (Schulleiter). Foto: Marion Eckert       -  Würdigung der besten Abiturienten des Franz-Miltenberger-Gymnasiums Bad Brückenau. Ausgezeichnet wurden die schulischen Leistungen wie auch soziales Engagement. Das Bild zeigt von links: Edwin Eirich, Dennis Wasilkow, Celine Schmidt, Anna Schubert, Vanessa Schmitt, Janna Kaufmann, Rebekka Finnern, Andy Martin, Anne Trump, Dr. Stefan Bub (Schulleiter). Foto: Marion Eckert
| Würdigung der besten Abiturienten des Franz-Miltenberger-Gymnasiums Bad Brückenau. Ausgezeichnet wurden die schulischen Leistungen wie auch soziales Engagement.

Das Abitur und die dazugehörige Abschlussfeier am Franz-Miltenberger-Gymnasium in Bad Brückenau fand allen Corona-Widrigkeiten zum trotz statt. Zwar nicht in gewohnter Form, der Abistreich und die traditionelle Abiball fielen Corona zum Opfer. Dennoch war es eine würdige und festliche Abschlussfeier für diesen besonderen Jahrgang.

Das Wetter ließ es zu, dass die Abschlussfeier auf dem Pausenhof stattfinden konnte, und die Auflagen ermöglichten es letztendlich, dass jeder Abiturient zwei Gäste mitbringen konnte. So wurde die Zeugnisübergabe doch noch zu einem Fest für die Schule und die Familien.

Blütenregen für die Abiturienten

Traditionsgemäß ging der Feierstunde ein ökumenischer Gottesdienst voraus. Die Geistlichen Fidelis Kwazu und Gerd Kirchner griffen das diesjährige Motto der Abiturienten "Die Goldenen 20er" auf. Das unter widrigen Voraussetzungen bestandene Abitur , so Kirchner, sei "ein Moment der Rückschau, des Luftholens im Seufzen der Freude". Bei dem stimmungsvollen Schlusssegen schwebte ein bunter Blütenblätterregen auf den scheidenden Abiturjahrgang hernieder.

Neues Gemeinschaftsgefühl

Die Begrüßung der Gäste übernahm Oberstudiendirektor Stefan Bub in seiner gewohnt humorvollen und tiefsinnigen Art. Doch eine Ansprache, ohne das Wort "Corona" in dieser Zeit in den Mund zu nehmen, gelang auch ihm nicht, wie er bedauernd feststellte. Es sei ein denkwürdiges Schuljahr gewesen, in dem bislang unverrückbare Regularien ausgesetzt und sogar zeitweise die Abiturprüfung ungewiss war. "Ich bin froh, Euch hier sitzen zu sehen", gab Bub erleichtert zu. Geduld, Kreativität, Hilfsbereitschaft sei nötig gewesen und habe ein neues Gemeinschaftsgefühl zwischen Lehrern und Schülern entstehen lassen. "Ihr werdet uns als besonderer Abiturjahrgang in Erinnerung bleiben."

Aufgrund dieser besonderen Umstände konnte deutlich weniger Ehrengäste begrüßt werden. Stellvertretend für die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden übernahm es Bad Brückenaus neuer Bürgermeister Jochen Vogel , den Abiturient zu gratulieren. "Toller Jahrgang. Tolle Leistungen. Glückwunsch. Lasst euch nicht aufhalten. Niemand kann Euch aufhalten, als Ihr Euch selbst", gab er den Abiturienten mit auf den Weg.

Audio-Botschaft des Landrats

Es gab nicht nur weniger Grußwortredner, auch die Beiträge fielen in diesem Jahr kürzer aus, was der gesamten Abschlussfeier aber keinen Abbruch tat. Landrat Thomas Bold meldete sich per Audio-Botschaft zu Wort und bat die Abiturienten , dem Landkreis Bad Kissingen gewogen zu bleiben und hier Zukunft mitzugestalten - wenn sie nach Studium und Ausbildung womöglich wieder zurück kehren.

Den Vorsitzenden des Schulvereins Stefan Richter berührte die besondere Stimmung dieser außergewöhnlichen Abschlussfeier . In beste Laune habe sie ihn versetzt. Er würdigte die Leistungen der Abiturienten . "Corona hat dem Abitur nicht geschadet. Der Abischnitt fiel besser aus als sonst und es gab keinen Corona-Bonus", betonte er. Seinen Respekt bekundete er den Absolventen . "Ihr werdet euren Weg finden."

Der blaue Eimer

In Märchenform verabschiedete sich der Elternbeirat schließlich von den Schülern . Das letzte Wort oblag Andy Martin und Jannik Nüchter in der Abiturrede, die sie in Form eine Late-Night-Show "Die Goldenen 20er" aufführten. Es wurde eine Zeitreise durch die vergangenen acht Jahre am Franz-Miltenberger-Gymnasium , wobei sich ein blauer Eimer als der treue Begleiter über all die Jahre hinweg erwies.

Keine Abiturfeier am Franz-Miltenberger-Gymnasium ohne Würdigung der Besten und Überreichung der Buchpreise. Doch nicht nur die besten schulischen Leistungen wurden ausgezeichnet, sondern auch soziales Engagement und zwischenmenschliches Verantwortungsbewusstsein. Wie Studiendirektor Dirk Hönerlage betonte, könnten noch viel mehr Schüler dieses besonderen Jahrgangs ausgezeichnet werden, doch letztlich musste eine Auswahl getroffen werden. Er sprach von einem "hervorragenden Abischnitt" und einem besonderen Jahrgang, der zuhören und mitgestalten konnte.

Ehrung der Überflieger

Zu den Geehrten zählen: Andy Martin, Anne Trump (beide mit einer Abiturnote von 1,2), Rebecca Finnern (1,3), Janna Kaufmann (1,4), Vanessa Schmitt (1,4), Anna Schubert (1,4), Celine Schmidt (1,5) sowie die beiden Schulsprecher Edwin Eirich und Dennis Wasilkow.

Folgende Abiturienten verabschiedet das Franz-Miltenberger-Gymnasium :

Katharina Brand (Zeitlofs), Edwin Eirich ( Bad Brückenau ), Rebekka Finnern (Motten), Dennis Heller (Oberleichtersbach), Janna Kaufmann ( Bad Brückenau ), Margo-Aurelia Keßler (Motten), Andy Martin (Riedenberg), Jeremias Mott (Motten), Leander Nickola ( Bad Brückenau ), Jannik Nüchter (Riedenberg), Luca Pizzutto ( Bad Brückenau ), Leon Porzelt (Motten), Lisa Prochatschek (Riedenberg), Jennifer Raab ( Bad Brückenau ), Marie Samer ( Bad Brückenau ), Jennifer Schaab ( Bad Brückenau ), Maximilian Scheiwein (Motten), Celine Schmidt (Geroda), Franca Schmitt (Wildflecken), Luca Schmitt (Schondra), Vanessa Schmitt (Oberleichtersbach), Anna Schubert (Geroda), Jessica Stembik ( Bad Brückenau ), Franziska Stöhr ( Bad Brückenau ), Anne Trump (Wildflecken), Paul Vogler (Oberleichtersbach), Justus Walter (Oberleichtersbach), Mika Walther (Sinntal), Dennis Wasilkow (Wildflecken), Fabian Weller (Oberleichtersbach), Klaudia Wichary ( Bad Brückenau ), Paulina Wuckert (Wildflecken), Fridrikh Zisch ( Bad Brückenau )

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Bad Kissingen und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Brückenau
Abitur
Abiturientinnen und Abiturienten
Abschlussfeiern
Abschlussklassen
Absolventinnen und Absolventen
Elternbeirat
Franz-Miltenberger-Gymnasium
Jochen Vogel
Lehrerinnen und Lehrer
Schulen
Schülerinnen und Schüler
Thomas Bold
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!