Bad Brückenau

Bad Brückenau: Claudio Kleinhans tritt PWG bei

Unter den Interessenten für einen Sitz im Stadtrat für die PWG ist auch Claudio Kleinhans. Vor drei Jahren hat er als Bürgermeister kandidiert.
Claudio Kleinhans beim Wahlforum der Saale-Zeitung im Sommer 2016 Foto: Archiv/Ronald Rinklef
Claudio Kleinhans beim Wahlforum der Saale-Zeitung im Sommer 2016 Foto: Archiv/Ronald Rinklef

Seit Oktober stellt die Parteilose Wählergruppe-FW Freie Wähler (PWG) täglich im Internet ihre Interessenten für den Stadtrat vor. Auch Claudio Kleinhans, Bürgermeisterkandidat bei der letzten Wahl im Jahr 2016, ist unter den Interessenten. War er vor drei Jahren noch mit seiner eigenen Liste "Perspektivwechsel" angetreten, so ist er nun offiziell der PWG beigetreten.

Offenkundig geht es ihm nun aber nicht mehr um das Amt des Bürgermeisters. "Als Bürgermeisterkandidat konnte ich im Jahre 2016 Akzente setzen und zeigen, wie sehr mir meine Heimatstadt am Herzen liegt", schreibt der 26-Jährige im Internet. Nun wolle er "voller Leidenschaft als Stadtrat wirken, um die Potenziale der Stadt auszuschöpfen".

Am Mittwoch, 20. November, wird die PWG ihre Nominierungsversammlung halten. Dann wird auch der Bürgermeisterkandidat bekannt gegeben werden.

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Freie Wähler
  • Kommunalwahlen
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!