Bad Brückenau

Bad Brückenau: "Die Gefahr ist noch nicht gebannt"

Trotz Corona kehrt vielerorts Normalität ein. Doch für Krankenhäuser scheint das nicht zu gelten. Viele Patienten bleiben aus Angst vor einer Ansteckung zuhause. Das hat Auswirkungen.
Das Testzelt für Corona-Verdachtsfälle bleibt mindestens bis Jahresende im Hof der Capio Franz von Prümmer-Klinik stehen. Dr. Hans-Joachim Müller (links), Ärztlicher Direktor, und Verwaltungsdirektor Axel Busch bereitet der leichtfertige Umgang einiger Menschen mit Corona Sorge. Foto: Ulrike Müller       -  Das Testzelt für Corona-Verdachtsfälle bleibt mindestens bis Jahresende im Hof der Capio Franz von Prümmer-Klinik stehen. Dr. Hans-Joachim Müller (links), Ärztlicher Direktor, und Verwaltungsdirektor Axel Busch bereitet der leichtfertige Umgang einiger Menschen mit Corona Sorge. Foto: Ulrike Müller
Das Testzelt für Corona-Verdachtsfälle bleibt mindestens bis Jahresende im Hof der Capio Franz von Prümmer-Klinik stehen. Dr.
Als Covid-19 in der Öffentlichkeit noch gar nicht richtig ernst genommen wurde, arbeitete die Capio Franz von Prümmer-Klinik Anfang Februar schon an einem Corona-Konzept. Am 12. März gab es den ersten Verdachtsfall. Seitdem übernimmt das Krankenhaus Corona-Tests und die Behandlung von Erkrankten in der Region.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten