Bad Brückenau

Bad Brückenau: Frau stürzt beim Putzen aus dem Fenster: Schwer verletzt in Krankenhaus geflogen

In Unterfranken ist eine Frau beim Putzen ihrer Fenster in die Tiefe gestürzt. Mit schweren Verletzungen wurde die 55-Jährige anschließend in die Klinik geflogen.
Mit einem Rettungshubschrauber musste ein Frau (55) ins Krankenhaus geflogen werden. Sie war beim Putzen aus dem Fenster in die Tiefe gefallen. Symbolfoto: pixabay.com
Mit einem Rettungshubschrauber musste ein Frau (55) ins Krankenhaus geflogen werden. Sie war beim Putzen aus dem Fenster in die Tiefe gefallen. Symbolfoto: pixabay.com

Eine 55-jährige Frau ist am Mittwochnachmittag beim Fensterputzen bei einem Sturz schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizeiinspektion Bad Brückenau am Tag danach per Pressemeldung.

Frau fällt auf gepflasterten Hof

Die Frau hatte am späten Nachmittag beim Fensterputzen aus bislang unbekannter Ursache das Gleichgewicht verloren und ist dann anschließend aus ca. drei Meter Höhe auf den angrenzenden, gepflasterten Hof gestürzt.

Sie wurde zunächst in einem Rettungswagen behandelt und anschließend aufgrund der schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht.

In Mittelfranken ist einem Mann vor wenigen Monaten das selbe Unglück passiert. Für ihn kam jedoch leider jede Hilfe zu spät .

Schlagworte

  • Bad Brückenau
  • Frauen
  • Polizeiinspektion Bad Brückenau
  • Rettungsfahrzeuge
  • Rettungshubschrauber
  • Unterfranken
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!