Bad Brückenau

Bad Brückenau: Diskussion um das Rathaus

Der neue Stadtrat verhandelt darüber, so manches Projekt zurückzustellen. Einige Ratsmitglieder bringen bei der Raumfrage den Kauf des ehemaligen Hotels "Zur Post" ins Spiel.
Der neue Stadtrat verhandelt darüber, so manches Projekt zurückzustellen. Der Kauf des ehemaligen Hotels  'Zur Post' scheint für einige Räte eine Lösung für die räumlichen Probleme der Stadt.  Foto: Ulrike Müller /Archiv       -  Der neue Stadtrat verhandelt darüber, so manches Projekt zurückzustellen. Der Kauf des ehemaligen Hotels  'Zur Post' scheint für einige Räte eine Lösung für die räumlichen Probleme der Stadt.  Foto: Ulrike Müller /Archiv
Der neue Stadtrat verhandelt darüber, so manches Projekt zurückzustellen. Der Kauf des ehemaligen Hotels "Zur Post" scheint für einige Räte eine Lösung für die räumlichen Probleme der Stadt. Foto: Ulrike Müller /Archiv
Ein neuer Bürgermeister, viele neue Stadträte und Corona-bedingte Unwägbarkeiten machten die Haushaltsberatungen am vergangenen Samstag besonders umfangreich. Sieben Stunden führten Bürgermeister Jochen Vogel ( CSU ) und Kämmerer Leo Romeis kundig durch die öffentliche Sitzung. Für Romeis war es die letzte Haushaltsberatung vor dem Ruhestand. Gemeinsam mit dem Stadtrat legten sie eine neue Richtung für die kommenden Jahre fest. Zunächst stellte der Kämmerer vor, wie sich die Corona-Pandemie im Stadthaushalt niederschlägt.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?