Bad Brückenau

MP+Bad Brückenau: Jahresprogramm unter Vorbehalt

Eigentlich würde das Bayerische Kammerorchester am 16. Januar das erste Konzert im Jahr geben. Doch niemand rechnet damit, dass die Musiker spielen. Die Pandemie macht eine Planung fast unmöglich.
Der König Ludwig I.-Saal im Staatsbad ist verwaist. Orchestermanager Pavol Tkac weiß nicht, wann die Musiker wieder Konzerte spielen dürfen. Foto: Ulrike Müller       -  Der König Ludwig I.-Saal im Staatsbad ist verwaist. Orchestermanager Pavol Tkac weiß nicht, wann die Musiker wieder Konzerte spielen dürfen. Foto: Ulrike Müller
| Der König Ludwig I.-Saal im Staatsbad ist verwaist. Orchestermanager Pavol Tkac weiß nicht, wann die Musiker wieder Konzerte spielen dürfen. Foto: Ulrike Müller

Unter Vorbehalt. Diese zwei Worte begleiten die Musiker des Bayerischen Kammerorchesters Bad Brückenau (BKO) nun fast schon ein Jahr. "Für mich ist das Schlimmste die Unmöglichkeit zu planen", sagt Pavol Tkac leicht resigniert. Wie jedes Jahr im Dezember legt der BKO-Geschäftsführer das Programmheft vor. Doch er weiß nicht, welches der Konzerte überhaupt gespielt werden darf.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat