Bad Brückenau

Bad Brückenau: Kreativität und Optimismus

Die Kulturträger der Stadt haben in den vergangenen Monaten Durchhaltevermögen bewiesen. Ausstellungen, Konzerte und Museumsbesuche gehören wieder zum kulturellen Leben. Mitte August öffnen auch die Rhönlichtspiele wieder.
Vorsichtig ist auch das Leben in der Galerie Form und Farbe in der Bahnhofstraße angelaufen. Mit oder ohne Maske probieren sich Hobby-Künstler bei einem Malkurs aus. Foto: Ulrike Müller       -  Vorsichtig ist auch das Leben in der Galerie Form und Farbe in der Bahnhofstraße angelaufen. Mit oder ohne Maske probieren sich Hobby-Künstler bei einem Malkurs aus. Foto: Ulrike Müller
Vorsichtig ist auch das Leben in der Galerie Form und Farbe in der Bahnhofstraße angelaufen. Mit oder ohne Maske probieren sich Hobby-Künstler bei einem Malkurs aus. Foto: Ulrike Müller
Die vergangene Zeit hat Kulturschaffende viel Kraft gekostet. Es habe Umdenken, Organisation und Flexibilität gebraucht, um die Angebote den Corona-Bedingungen anzupassen, schildert Karin Ott ( CSU ), Referentin für Kultur des Stadtrats. Der Aufwand habe sich aber gelohnt: "Ich erlebe die Bad Brückenauer als sehr offen, begeisterungsfähig und als treue Fans des Kulturbetriebs." Sie hoffe, dass sich die Ehrenamtlichen ihr großes Gemeinschaftsgefühl und ihren Optimismus bewahren.Mittlerweile hat die Galerie Form und Farbe wieder geöffnet. Auch im Bad Brückenauer Kino soll es bald losgehen.