Bad Brückenau

Bad Brückenau: Unterricht im Container

Für die Mittelschüler wird es ein Schuljahr auf einer Baustelle. Eine Hälfte des Gebäudes wird generalsaniert, in der anderen rauchen die Köpfe. Fünf Klassenzimmer sind in Containern eingerichtet worden.
Der Unterschied ist kaum spürbar: Peter Karl vom städtischen Baubüro steht in einem der Klassenräume, die in einem Containertrakt eingerichtet worden sind. Foto: Ulrike Müller
Der Unterschied ist kaum spürbar: Peter Karl vom städtischen Baubüro steht in einem der Klassenräume, die in einem Containertrakt eingerichtet worden sind. Foto: Ulrike Müller
Eigentlich hätte die Generalsanierung der Mittelschule schon vor einem Jahr beginnen sollen. Doch die Maßnahme verzögerte sich. Peter Karl vom städtischen Baubüro ist das gar nicht unrecht. Die vergangenen Monate hätten die Planer genutzt, um im Detail die einzelnen Schritte auszuarbeiten. "Das hat sich wirklich bezahlt gemacht", sagt Karl bei einem Gang über die Baustelle.Was er meint, wird schnell klar. Mit einer Trennwand haben die Bauarbeiter das Gebäude geteilt. In einer Hälfte wird gearbeitet, in der anderen rauchen die Köpfe von Schülern.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen