Bad Brückenau

Bad Brückenau: Veränderungen in der Ludwigstraße

Wie steht es um den Blumenladen "Fabo Flowers" in der Innenstadt? Der hessische Blumenhändler hat Insolvenz angemeldet.
Seit November 2018 befindet sich eine Filiale des hessischen Blumenhändlers Fabo Flowers in der Ludwigstraße 35. Foto: Julia Raab
Seit November 2018 befindet sich eine Filiale des hessischen Blumenhändlers Fabo Flowers in der Ludwigstraße 35. Foto: Julia Raab
Im Geschäftsleben der Innenstadt gibt es manche Veränderungen. Wie die Kinzigtal Nachrichten Anfang März mitteilten, verkündete der hessische Blumenhändler Fabo Flowers Ende Februar die Insolvenz. Drei der insgesamt 26 Filialen des Blumenhändlers sind im Landkreis Bad Kissingen zu finden. Eine Geschäftsstelle in Bad Brückenau in der Ludwigstraße besteht erst seit November 2018. Zwei weitere Filialen befinden sich in Bad Kissingen und Münnerstadt. Auf Nachfrage dieser Zeitung teilt Rebecca Kellermann, Bezirksleiterin Süd- und Osthessen, mit, dass die Filialen im Landkreis Bad Kissingen noch geöffnet seien.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen