Bad Brückenau

Bad Brückenau: Wie sauber ist die Luft im Kurort?

In Bad Brückenau leben die Menschen gesünder als andernorts. Aktuell wird die Qualität der Luft gemessen. Die letzte Messung zeigte Defizite beim Grobstaub.
Jeden Freitag entnimmt Werner Übelacker vom Bauhof die Proben an der Luftmessstation am Alten Rathausplatz. Foto: Ulrike Müller
Jeden Freitag entnimmt Werner Übelacker vom Bauhof die Proben an der Luftmessstation am Alten Rathausplatz. Foto: Ulrike Müller
Kurort, Mineralheilbad und Staatsbad: Die Liste der Prädikate, mit denen sich Bad Brückenau schmücken kann, ist lang. Doch kein Zertifikat nützt etwas, wenn es nicht regelmäßig überprüft wird. Aus diesem Grund wird aktuell die Luftqualität in der Stadt gemessen. Zwei Messstationen - am Alten Rathausplatz und hinter dem Feuerwehrhaus - erheben die Werte.Werner Übelacker vom Bauhof kontrolliert die Stationen wöchentlich. Immer freitags wechselt er Filter, Haftfolie und Röhrchen und schickt die Proben zum Deutschen Wetterdienst. Die Luft im Röhrchen wird auf Stickstoffdioxid untersucht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen